In bezug auf
Information über Menorca
Entdecken sie
Sehen und machen
information
Wissenswerte daten
Buscar
Aleman
 
Español Catalán Ingles Frances Italiano
  Menorca Talaiòtica - Candidata Patrimoni Mundial
Bienvenidos
Menorca Cultural
Offizielle tourismus-Website von Menorca
 
Share:   Publicar en facebook  Publicar en twitter
 
Die Illa de Ses Sargantanes liegt in der Mitte der Bucht von Fornells und beherrscht ihre Einfahrt sowie das mittlere Ankergebiet. Dieser Turm am nördlichen Ende des Inselchens war einer der letzten, den Kapitän D'Arcy errichten ließ und ersetzte die Holzfestung der Insel.Turm der Ses Sargantanes Insel Die Illa de Ses Sargantanes liegt in der Mitte der Bucht von Fornells und beherrscht ihre Einfahrt sowie das mittlere Ankergebiet. Dieser Turm am nördlichen Ende des Inselchens war einer der letzten, den Kapitän D'Arcy errichten ließ und ersetzte die Holzfestung der Insel.
Der Turm bildet eine Anlage mit der Batterie am Fuß und weist drei Schießscharten auf. Zwar unterscheiden sich sein Aussehen und seine Aufteilung von den übrigen englischen Türmen Menorcas, seine Struktur aus Steinmörtel, versehen mit vertikalen, in die Außenwand eingemauerten Außenverstärkungen, weist jedoch dieselbe Technik auf. Da er kein Zwischengeschoss hat, diente das Erdgeschoss als Unterkunft für die Garnison und als Lager für die Vorräte. Von hier aus gelangte man mit einer tragbaren Leiter über einen Schacht auf die Kampfplattform.
Mehr über
 

Turm der Ses Sargantanes Insel

Die Illa de Ses Sargantanes liegt in der Mitte der Bucht von Fornells und beherrscht ihre Einfahrt sowie das mittlere Ankergebiet. Dieser Turm am nördlichen Ende des Inselchens war einer der letzten, den Kapitän D'Arcy errichten ließ und ersetzte die Holzfestung der Insel.
Der Turm bildet eine Anlage mit der Batterie am Fuß und weist drei Schießscharten auf. Zwar unterscheiden sich sein Aussehen und seine Aufteilung von den übrigen englischen Türmen Menorcas, seine Struktur aus Steinmörtel, versehen mit vertikalen, in die Außenwand eingemauerten Außenverstärkungen, weist jedoch dieselbe Technik auf. Da er kein Zwischengeschoss hat, diente das Erdgeschoss als Unterkunft für die Garnison und als Lager für die Vorräte. Von hier aus gelangte man mit einer tragbaren Leiter über einen Schacht auf die Kampfplattform.


Der Turm weist an seiner Außenwand zwei angebaute Seitenflügel auf, einen an der Nord- und einen weiteren an der Ostseite, welche am Schutzwall und an der Mauer verlaufen und das Batteriegelände umschließen. Der Ostflügel weist auf Bodenhöhe ein Eingangstor zum Gelände auf. Der Nordflügel verfügt über einen großen Kamin, der als „Feuerstelle für rote Kugeln“ benutzt werden konnte, mit denen oft auf mit Holz ummantelte Schiffe geschossen wurde.
Auf der anderen Seite der Insel liegt ein altes Gebäude, das eine Unterkunft für Offiziere war. In unmittelbarer Nähe des Gebäudes befinden sich zwei Zisternen. Die weißen Türme dienen als Seezeichen.

Mehr information:

Lage: Illa de Ses Sargantanes (Auf der Ses Sargantanes Insel) im Hafen von Fornells
Ortschaft: Es Mercadal
Trägerschaft: Privat
Verwaltung: Privat
Telefon:
Website:
Parkplatz:
Bürozeiten: NICHT ZUGÄNGLICH FÜR BESUCHER

 
fotofotofoto
 
 
DAS WETTER AUF MENORCA
VIDEOS ÜBER MENORCA
DAS WETTER AUF MENORCA
FOLGEN SIE UNS